uni-sol™

uni-sol™
spinndüsengefärbte Stoffqualität für uni-farbende Bespannungen


Dieser Premiumstoff zeichnet sich durch besonders brillante Farben aus, deren hohe Leuchtkraft aussergewöhnlich lange anhält.
Das liegt an der sehr glatten und dichten Oberfläche des Gewebes durch die ein Selbstreinigungseffekt erzeugt wird, der es jeder Art von Schmutz schwer macht, haften zu bleiben. Zudem ist der Stoff wasserabweisend.

Empfohlen für Schirmmodellreihen

RAYO™ / PINO™ / FIBRO™ / EXZENTRO™ / FESTIVAL™ / SONDERFORMEN

  • Einsatzgebiet

    Empfohlendes Einsatzgebiet

    uni-sol™ ist hervorragend für den Einsatz auf grossen bis sehr grossen Sonnenschirmen ab einer Größe von 3 × 3 m geeignet.
    Er überzeugt mit brillanten Uni-Farben und grosser Farbauswahl, damit eignet er sich als dauerhafter zuverlässiger Schattenspender Terrassen- und in Gastgärten.

    Die hervorragenden Licht- und Wetterechtheiten kombiniert mit ebenfalls sehr guten Reiss- und Weiterreissfestigkeiten, prädestinieren Ihn für langfristige Einsätze an exponierten Sonnenlagen auch mit Windlast.
    Durch die Ausrüstung mit Texgard easyClean ist die Oberfläche schmutzabweisend, bietet Regenschutz und einen ausgezeichneten Sonnenschutz.

    Durch und durch, Premium.

  • Kennwerte

    Technische Kennwerte

    Gewirke 100 % Polyester
    Flächengewicht ca. 290 g/qm
    Färbung spinndüsengefärbte Garne
    Ausrüstungsart Texgard easyClean imprägniert
    Wasserdichte ca. 400 mm
    Lichtechtheit Note 6-7 (8=sehr gut/1=mangelhaft)
    UV-Schutz UPF 40-80 je nach Farbe (ausgezeichneter Schutz)
  • Beurteilung

    Beurteilung der Eigenschaften

    Die Beurteilung der einzelnen Eigenschaften, soll es Ihnen ermöglichen die optimale Bespannung für Ihr Anforderungsprofil zu finden.

    Bedruckbarkeit 1 von 5 Schirmen
    Farbwiedergabe 1 von 5 Schirmen
    Durchdruck 1 von 5 Schirmen
    Lichtechtheiten 5 von 5 Schirmen
    Wetterechtheiten 5 von 5 Schirmen
    Reibechtheiten 4 von 5 Schirmen
    Reissfestigkeit 5 von 5 Schirmen
    Weiterreissfestigkeit 5 von 5 Schirmen
  • Pflegehinweise

    Pflegehinweise

    Unsere Stoffe sind Hochleistungsprodukte

    Unsere Stoffe werden mit verschiedenen Produktions- und Verarbeitungstechniken gefertigt und sind Hochleistungsprodukte. Dennoch sind nach dem aktuellen Stand der Technik und durch die Anforderungen des Umweltschutzes ihrer Perfektion Grenzen gesetzt. Es gibt Erscheinungen im Stoff, die lassen sich trotz grösster Sorgfalt nicht immer vermeiden und mindern in keiner Weise den Wert und die Gebrauchstauglichkeit. In diesem Rahmen wollen wir Sie auf die folgenden Eigenschaften hinweisen:

    REACH-Verordnung – Fluorcarbon

    Alle Produkte aus unserem Haus erfüllen die REACH-Verordnung.

    Weissbruch

    Weissbruch sind helle Streifen, die bei der Verarbeitung entstehen und sich auch bei grösster Sorgfalt nicht immer vermeiden lassen. Folglich sind sie kein Reklamationsgrund.

    Reinigungsempfehlung

    Mit einer weichen Bürste oder einem weichen Schwamm können Verschmutzungen vom Stoff entfernt werden. Flecken können auch mit lauwarmem Wasser und einer milden, ph-neutralen Seife punktuell bearbeitet werden – an unauffälliger Stelle testen. Mit klarem Wasser Waschmittelrückstände vollständig abwaschen, damit der Stoff seine Materialeigenschaften nicht verliert. Den feuchten Stoff bitte nicht in der Sonne, sondern im Schatten trocknen lassen, um ein Ausbleichen zu vermeiden. Für Schäden jeglicher Art, die durch das nicht fachgerechte Waschen oder Reinigen der Produkte entstehen, können wir keine Haftung übernehmen.

    Natürliche Abnutzung

    Ein allgemein pfleglicher Umgang mit unseren Produkten verlängert deren Lebensdauer und hat grossen Einfluss auf das Erscheinungsbild der Produkte. Es gibt einige kleine Hinweise, die es zu beachten gilt, um nachfolgende Schadensbilder zu verhindern oder deren Auftreten zu verzögern – so haben Sie lange Zeit Freude an ihrem Produkt.

    Knickfalten des Stoffes treten bei der Konfektion, aber insbesondere bei der Lagerung, in gefaltetem Zustand auf. Dabei kann es, speziell bei hellen Farben, im Knick zu Oberflächeneffekten kommen, die im Gegenlicht dunkler wirken. Sie mindern den Wert der Gebrauchstauglichkeit der Stoffe nicht und sind kein Reklamationsgrund.

    Im Laufe der Zeit können Abriebstellen entstehen, wenn die Stoffe oft bewegt werden und an rauhen Oberflächen oder an sich selbst reiben: wie beim Auf- und Abbau, beim Öffnen und Schliessen oder bei Flatterbewegungen im Wind.

    Wasserdichtheit wird für viele Stoffe angegeben, dabei sind die Nähte nicht unter Garantie wasserdicht. Bei längeren Perioden und/oder schwerem Regenfall sollte das Produkt geschlossen bzw. abgebaut und nicht eingesetzt werden. Bei sachgemässer Reinigung werden Funktionen wie zum Beispiel Wasser- und Regendichtheit, Flammhemmung oder Fleckschutz nicht beeinträchtigt.

    Ist der Stoff nass geworden, muss er innerhalb von 12 Stunden zum Trocknen wieder aufgespannt werden. Nasse Produkte keinesfalls mit Schutzhüllen abdecken oder in geschlossene Transporthilfen verpacken – so vermeiden Sie unerwünschte Stockflecken, Schimmelbefall, Abfärbungen und mehr, sowie eine Beeinträchtigung der Funktionsbeschichtung.


Fragen zu den Stoffqualitäten?
Wir beraten Sie gern und ausführlich!

office@raymaster.com +423 3771616

Raymaster − we move brands

Das Spiel von Licht und Schatten fasziniert uns jeden Tag aufs Neue und wie unser Name Raymaster schon impliziert sind wir Meister in diesem Spiel.

mehr erfahren

REDAXO 5 rocks!